Die Festwoche

Die Goethe-Festwoche ist ein Projekt des Kulturamts Frankfurt am Main und des Freien Deutschen Hochstifts/Frankfurter Goethe-Museum in Zusammenarbeit mit den beteiligten Institutionen. In Frankfurt beteiligen sich in diesem Jahr das Freie Deutsche Hochstift/Frankfurter Goethe-Museum, das Theater Willy Praml, die Goethe-Universität Frankfurt, die Oper Frankfurt, das Schauspiel Frankfurt, studioNAXOS, die Junge Deutsche Philharmonie und das Ensemble Modern mit Beiträgen.

In der Region finden an folgenden Orten Veranstaltungen zur Goethe-Festwoche statt: Im Brentanohaus in Oestrich-Winkel, im Büsingpalais in Offenbach, im Comoedienhaus Wilhelmsbad in Hanau, im Literaturhaus Darmstadt, in der Schlosskirche Bad Homburg, in Flörsheim und in Wiesbaden. Die Veranstaltungen in der Region werden ermöglicht durch die Förderung des Kulturfonds FrankfurtRheinMain.

Sie haben Anmerkungen, Fragen oder Kritik?
Schreiben Sie uns an kontakt(at)goethe-festwoche.de