Donnerstag, 8. September

Grußworte Prof. Dr. Anne Bohnenkamp-Renken, Direktorin des Frankfurter Goethes-Hauses / Freies Deutsches Hochstift Dr. Ina Hartwig, Kulturdezernentin der Stadt Frankfurt Oliver Reese, Intendant... > mehr...

Freitag, 9. September

Die Verse des Mignon Lieds gehören zu den berühmtesten der europäischen Literatur, die die Sehnsucht nach dem Süden beschreiben. 1740 reiste Johann Caspar Goethe durch Italien. Knapp 50 Jahre später... > mehr...

Montag, 12. September

Am 3. Mai 2016 jährte sich Shakespeares Todestag zum 400. Mal. Für Goethe war Shakespeare lebenslang von größtem Interesse. Während der junge Sturm-und-Drang-Autor den englischen Dramatiker... > mehr...

Dienstag, 13. September

„ … wo und wie er sich offenbare, das ist eigentlich die Seligkeit auf Erden.“Goethe, Maximen und Reflexionen, 1829 Goethe lebte in einer Zeit des Umbruchs, in der dem Individuum die Aufgabe des... > mehr...

Mittwoch, 14. September

„Vielleicht überzeugt man sich bald: daß es keine patriotische Kunst und patriotische Wissenschaft gebe. Beide gehören, wie alles Gute, der ganzen Welt an und können nur durch allgemeine, freie... > mehr...

Donnerstag, 15. September

Goethe selbst war bekanntlich nicht nur ein interessierter Reisender, auch in seinen Lektüren spiegelt sich sein Interesse an fremden Kulturen und Dichtern wider. Die Liste seiner literarischen... > mehr...

Der von dem deutschsprachigen, aus Syrien stammenden Dichter und bildenden Künstler Fouad EL-Auwad ins Leben gerufene und von ihm seit 2005 jährlich organisierte deutsch-arabische Lyrik-Salon soll... > mehr...

Nach oben